A “Personal Assistant” in Your Living Room - Breidenbacher Hof in Düsseldorf offers a unique service concept

Ein begehrtes Ticket für das offiziell bereits ausverkaufte Madonna-Konzert ergattern, einen Privatjet nach Abu Dhabi innerhalb von einer Stunde chartern, einen Dom Perignon Vintage eines begehrten Jahrgangs kredenzen, und das alles rund um die Uhr, mit einem strahlenden Lächeln: Die „Persönlichen Assistenten“ im Breidenbacher Hof, dem neuen Luxushotel an der Düsseldorfer Königsallee, machen (fast) alles möglich.

Die Profis kennen die entscheidenden Adressen, die Vorlieben Ihrer Gäste, haben weltweit Ihre festen Ansprechpartner, sind charmant und diskret. Die Persönlichen Assistenten gehen auch schon mal mit ihren Stammgästen zum Shopping auf die Kö, leisten alleinreisenden Geschäftsleuten Gesellschaft oder spielen mit dem Gäste-Nachwuchs „Mensch Ärgere Dich nicht“.

Die Nähe zum Gast zählt. Daher steht der Schreibtisch des fünfköpfigen Teams unter Leitung von Susanne Köhler im „Living room“ des Hotels, dem „privaten“ Wohnzimmer mit viel Atmosphäre. Hierhin können sich ausschließlich die Hotelgäste – außerhalb Ihres eigenen Zimmers – herrlich zurückziehen, sich ohne neugierige Blicke mit Snacks und Drinks stärken, kleine Meetings abhalten oder sich einfach nur beim Lesen entspannen. Die „Persönlichen Assistenten“ sind immer in Reichweite.

„Für uns ist besonders wichtig, mit unseren Gästen immer in Kontakt zu sein“ verrät Abteilungsleiterin Susanne Köhler. „Nur so können wir unseren Gästen diesen persönlichen Service bieten“. Sie selbst ist übrigens gelernte Hotelfachfrau und – nach einigen Jahren Selbstständigkeit in der Schmuckbranche - mit der Eröffnung des Breidenbacher Hofs wieder ins Hotelfach eingestiegen. Die russischen Gäste betreut sie in ihrer Landessprache, außerdem spricht sie neben deutsch auch Englisch, Französisch und Spanisch.

„Man braucht aber vor allem eine Menge Menschenkenntnis und viel Fingerspitzengefühl für unsere vielfältigen Aufgaben“, so die erfahrene Persönliche Assistentin über die Qualifikation in ihrem Beruf. „Und natürlich viel Leidenschaft!“

Der Capella „Livingroom mit Persönlichen Assistenten“ ist ein weltweit einmaliges Service-Konzept der Capella Hotels. Es gibt zwar in vielen internationalen Luxushotels den Club- oder Executive Bereich mit eigenen Service-Mitarbeitern, die ausgewählte Gäste hier bevorzugt bedienen, nicht aber versierte „Persönliche Assistenten“, die sich über den Aufenthalt hinaus kümmern und jeden Aufenthalt kompetent vorbereiten. Dieser einzigartige Capella Service wird auch im Breidenbacher Hof Düsseldorf von den Gästen ganz besonders geschätzt.

„Unser umfassender Service beginnt schon vor der Anreise,“ erläutert Susanne Köhler die Arbeit ihres jungen und engagierten Teams. „Wir erkundigen uns nach den Vorlieben unserer Gäste, kaufen für ihn Theater oder Konzert-Karten, reservieren Restaurants oder organisieren die Weiterreise“. Die Präferenzen werden gespeichert und beim nächsten Aufenthalt des Gastes berücksichtigt. Ist beispielsweise bekannt, dass ein Gast eine bestimmte Sorte Mineralwasser bevorzugt, findet er genau diese Marke bei seiner nächsten Anreise selbstverständlich in seiner Mini-Bar vor.

Der Inbegriff von Luxus und Gastlichkeit

Der Breidenbacher Hof verkörpert heute – nicht nur durch diesen einmaligen, sehr persönlichen Service – den Inbegriff von Luxus und Gastlichkeit. Die 79 großzügigen, sehr luxuriösen Gästezimmer und die 16 exquisiten Suiten verkörpern Lebensart auf höchstem Niveau im Herzen von Düsseldorf.

Individualität und persönlicher Service wird auch in der Brasserie „1806“ groß geschrieben: Hier werden die Gäste in elegantem Ambiente und zugleich entspannter Atmosphäre mit bodenständigen regionalen Spezialitäten und internationaler Cuisine verwöhnt. Wer es lieber privater mag, kann im „Private Dining Room“ mit bis zu zwölf Personen speisen. Ein weiteres Highlight: die Capella Bar mit ihrem außergewöhnlichen Design, samt angrenzender Cigar Lounge mit hervorragend sortiertem Humidor.

Als die „Auferstehung eines Grand Hotels“ wurde die Eröffnung des Breidenbacher Hofs in Düsseldorf im Mai 2008 gefeiert. Heute hat sich das Hotel mit der Aufnahme in die „Selektion Deutscher Luxushotels“ bereits als eines der TOP TEN Hotels etabliert. Kein Wunder bei dem herausragenden Ambiente und dem hervorragenden Service-Konzept. Es soll kein Wunsch unerfüllt bleiben, der Aufenthalt unvergesslich sein und die Gäste so zu Stammgästen werden. Der „Persönliche Assistent im Wohnzimmer“ im Breidenbacher Hof in Düsseldorf ist ein Garant dafür.

Weitere Informationen:

Breidenbacher Hof, a Capella Hotel

Königsallee 11

40212 Düsseldorf

Telefon: +49 211 160 900

Pressekontakt:

Kleber PR Network GmbH

Simone Roemheld

Hamburger Allee 45

60486 Frankfurt

Tel.: 069 / 71 91 36 – 37

E-Mail: roemheld.simone@kprn.de

NRW:

Birgit Borreck

BBorreck Communications & Consulting

Mühlenstr. 31

41460 Neuss

Tel.: 021 31 / 52 85 85 3

E-Mail: bb@bborreck.de

zurück zu Pressemitteilungen & Awards

< zurück zu Pressemitteilungen & Awards